Katalog

[Bauhaus]

Weimar 1919 - 1925

Dessau 1925 - 1932

Berlin 1932 - 1933
Walter Gropius
Hannes Meyer
Ludwig Mies van der Rohe

In der Kunstgewerbeschule Weimar gründete Walter Gropius 1919 das erste Staatliche Bauhaus. 

Dessau: Bauhaus II

In Dessau entsteht 1925 ein neues Bauhaus und wird zu einer Hochschule für Gestaltung.

Berlin: Bauhaus III

[Siedlungen]

Eine Siedlung des Neuen Wohnens von Franz Hillinger und Bruno Taut im Auftrag der GEHAG.

Die von Bruno Taut gebaute Siedlung der Weimarer Republik im Berliner Stadtteil Britz.

Im Stadtteil Reinickendorf gebaute Wohnsiedlung nach Entwürfen Otto Rudolf Salvisbergs.

[Bauten]

Die 1930 von Bohuslav Fuchs entworfene Alfa Passage im Zentrum von Brno/Brünn.

[Stadtensemble]

Tomas Bata legte 1895 die Grundlage für die weltweit erste funktionalistische Stadt.

Fassaden und Häuser der Moderne in der japanischen Hafenstadt Otaru.

Junge Architekt*ìnnen errichteten in den 1930er Jahren die neue Stadt Tel Aviv im Stil des Bauhauses.

Bauhaus Architektur in der nach dem 1. Weltkrieg expandierenden Hauptstadt Rumäniens.

[Urbaner Raum]

Demonstrationen, Blockaden und Feiern zum Tag der Arbeit in Berlin.

Der öffentliche und private Raum in der Stadt war am Bauhaus in Weimar, Dessau und Berlin immer wieder Gegenstand von optimistischen Planungs- und Gestaltungsprojekten, wie Hochhäusern in alten Stadtzentren, an Stadträndern entstehenden Großsiedlungen und Visionen künftiger Großstädte. Doch auch in den freien künstlerischen, ab Mitte der 1920er Jahre zunehmend fotografischen Arbeiten der Studierenden des Bauhauses war die Stadt, und ganz besonders die Großstadt, Gegenstand kritischer Auseinandersetzung. Die Stadt interessierte dabei nicht nur als Wohn-, Lebens- und Arbeitsraum, sondern auch als Ort schwieriger sozialer Verhältnisse wie Obdachlosigkeit, Armut, Einsamkeit, sowie als Ort politischer Auseinandersetzungen, von Demonstrationen bis Streik.

Wolfgang Thöner, Zeitschrift der Stiftung Bauhaus Dessau No. 12 (Habitat)

Das Netzwerk Metropolitan Coalition Against Nukes organisiert in Tokio Demonstrationen gegen die Nutzung der Kernenergie.

Die Geburtsstadt von Martin Luther King gehört heute zu den Top zwanzig Global Innovation Cities.

Die Subway entschwindet in New York immer wieder dem Tunnelsystem und wird zu einer Hochbahn auf imposanten Konstruktionen.

[Muster]

Wände von Hauseingängen, Fluren und Wohnungen mit Wandgestaltungen durch Strukturwalzen.

[Nach Moderne]

Im Stadtteil Wangjing errichtete Zaha Hadid ein futuristisches Zentrum auf sandigem Boden.

Im Zentrum von Beijing bauten Zaha Hadid Architects den Komplex Galaxy Soho.

In der Hauptstadt North Carolinas präsentiert das Museum of Art eine umfangreiche Sammlung.

Neubauten in Tokio – Experimentelle Wohnhäuser von Sou Fujimoto und Ryue Nishizawa.

Das Sumida Hokusai Museum in Tokio, entworfen von der SANAA Architektin Kazujima Sejima.